Das Evangelium liefert diesmal keine abstrakte Theologie, sondern ganz praktische Tipps für den Umgang miteinander bei Meinungsverschiedenheiten. Sehr effektiv (aber sicher nicht zum Wohle aller) ist es, den eigenen Unmut an die große Glocke zu hängen. Und das kann man wirklich als UN-Mut bezeichnen, denn es ist ziemlich feige. Der mutige Weg sieht anders aus und geht über ein 4-Augen-Gespräch: Face2Face.

https://youtu.be/jU82iEhu2Yo
Kategorien: Matthäus

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.