Das Evangelium irritiert: Wird Jesus plötzlich zum Anlageberater? In seinem Gleichnis von den anvertrauten Talenten geht es um hohe Rendite, Zinsen und Erträge. Wie passt das mit dem damaligen Zinsverbot zusammen?
Es handelt sich also kaum um christliche Anlagestrategien, sondern eher um den gebotenen Eifer, das Gottesreich im Handeln anbrechen zu lassen bzw. um ein aktives Management des Glaubens und damit auch um die Lebensrelevanz des Glaubens.

Kategorien: Matthäus

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.