Jesus am See von Tiberias

Ende des Oster-Lockdowns und die Jünger machen ganz reale Erfahrungen mit Jesus: Er erscheint ihnen am See von Tiberias und isst sogar mit ihnen! Und doch ist er scheinbar nicht ganz „der Alte“ und sie erkennen ihn nicht im ersten Augenblick. Der „Groschen fällt“ erst nach einem „inneren Erkennen“ und der Erinnerung an die intensiven Begegnungen vor Ostern.

Kategorien: Johannes

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.