Wer sich selbst erhöht | Lk 14,1.7-14

Im Evangelium macht Jesus deutlich, wie peinlich es sein kann, vom selbstgewählten Podest (oder hier: Ehrenplatz) herunter komplimentiert zu werden – einfach weil einem dieser Platz nicht zusteht. Und dabei handelt es sich gar nicht mal um eine herablassende Degradierung, sondern eher um ein Aufeinandertreffen von schlechter Selbsteinschätzung (Selbsteinbildung) und Weiterlesen…

Missionsanleitung | Lk 10,1-9

Zugegeben — Mission ist ein schwieriger Begriff, bedeutet aber zunächst nichts anderes als Sendung. Jesus sendet 72 Leute aus, um von der Botschaft des Reiches Gottes zu erzählen. Und er gibt ein paar Hinweise mit auf den Weg, die auch für uns heute noch Gültigkeit haben. https://youtu.be/MMIIlXgaTRc

Gott an unserer Seite | Lk 9,51-62

Gott an der Seite zu wissen ist schon eine tolle Sache. Gerade in unsicheren Situationen ist jeder zusätzliche Halt hilfreich und stärkend. Dass Gott immer an meiner Seite ist, ist ein der jüdisch-christlichen Kernaussagen. Und dennoch ist so eine Pauschal-Aussage sehr ambivalent. https://youtu.be/AJQZ58r8SYg

Was bedeutet „Umkehr“ | Lk 9,1-3

Was heißt eigentlich Umkehr? Lukas liefert im heutigen Sonntagsevangelium ein paar Anregungen zum Verständnis. In der Mechanik versteht man unter Umkehr eine Abbremsung bis zum Stillstand und der anschließenden Bewegung in die Gegenrichtung. In den Religionen ist Umkehr zunächst die Einsicht, dass man sich auf dem falschen Weg befindet; dann Weiterlesen…

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner